Arktis – Die Route der Atomeisbrecher (360° – GEO Reportage)

Russland – Land der klimatischen Extreme. An seiner Nordküste verläuft eine der am schwersten zu befahrenen Meeresstraßen der Welt: Die Nordostpassage, ein 6.000 Kilometer langer Seeweg durch das Polarmeer.

Ein Film von Wolfgang Mertin
© 2009, Lizenz MedienKontor/ ARTE
Staffel 10 – Folge 7

Abonniere wocomoTRAVEL: https://goo.gl/tIk2Qc

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/wocomo/

Pressetext:
Ohne einen der acht Eisbrecher der russischen Atomeisbrecher-Flotte würde sein Schiff stecken bleiben Der Eisbrecher muss so nah wie möglich an die „ Iwan Papanin” herankommen, das Eis den Frachter herum aufzubrechen. Dieser läuft nämlich ebenfalls bei voller Motorenleistung weiter– eine falsche Bewegung, und der Frachter rammt das vor ihm agierende schwimmende nukleare Kraftwerk …
Der nördliche Seeweg ist der härteste Teil der 6.000 Kilometer langen Nordostpassage– jener Meeresstraße, die entlang der Küsten Europas und Asiens in den Pazifik führt. Pass away Route der „ Iwan Papanin” beginnt im europäischen Archangelsk und endet in Dudinka– dem sibirischen Seehafen vor der Industriestadt Norilsk.

Kommentar verfassen

::: Powered By ::: WWW.123-GOLD-SURFER.DE ::: WWW.123-STARGATE.EU ::: WWW.GOLD-SURFER-FAUCET.DE ::: Powered By :::
Wie Sie mit diesem System innerhalb von 7 Tagen ihr erstes Geld online verdienen: Zeigen wir dir ... Wie Sie mit diesem System ihr erstes Geld online verdienen: Auf 123-Stargate.eu
%d Bloggern gefällt das: