Die Fraktionen von SPD, Grünen und Linken fordern jetzt Aufklärung. Landrat Hagt hatte schon letzte Woche Fehler eingeräumt.

Insgesamt 19 Fragen will die SPD beantwortet wissen. Unter anderem fordert sie Details zu den bisherigen Impfungen: Welche Kreismitarbeiter sind wann geimpft worden und in welche Impfkategorie fallen sie? Und: Sind ihre Familien ebenfalls geimpft worden?

Außerdem geht es um den generellen Impf-Fortschritt im Kreis und die Melde- und Arbeitsabläufe im Gesundheitsamt. Ebenfalls ein zuletzt großes Diskussionsthema: Transporte zum Impfzentrum nach Gummersbach. Dabei geht es unter anderem um die Frage, warum der Kreis den Senioren keine Taxi-Gutscheine zur Verfügung stellt.

Von

Kommentar verfassen