Blitzer auf der A1 weiter gute Einnahmequelle

Blitzer auf der A1 weiter gute Einnahmequelle

Vergangenes Jahr waren insgesamt mehr als 260.000 Autofahrer in dem Bereich zu schnell unterwegs – in diesem Jahr waren es bis Anfang Dezember bisher fast 207.000. Obwohl die Zahl zu schnellen Fahrer Stand jetzt noch geringer ist, haben sie bereits deutlich mehr an Bußgeld zahlen müssen als letztes Jahr: Bisher sind es mehr als 8,2 Millionen Euro in diesem Jahr. Und das trotz Corona-Pandemie, wo weniger Menschen unterwegs waren. Der Blitzer auf der A1 zwischen Burscheid und Leverkusen ist eine von mehreren Maßnahmen, die den Unfallschwerpunkt in diesem Bereich entzerren sollen. Hier kommt es immer wieder zu schweren oder tödlichen Unfällen.



Hier könnte auch ihre Werbung oder Webseite Angezeigt werden ?

Kommentar verfassen

::: Powered By ::: WWW.123-GOLD-SURFER.DE
Wie Sie mit diesem System innerhalb von 7 Tagen ihr erstes Geld online verdienen: Zeigen wir dir ... Wie Sie mit diesem System ihr erstes Geld online verdienen: Auf 123-Stargate.eu
%d Bloggern gefällt das: