Corona: Erste Lockdown-Babys werden im Bergischen geboren

Wir erwarten ab dem 10.Dezember die Lockdown-Babys, heißt es aus dem Kreiskrankenhaus in Gummersbach. Man rechnet dort tatsächlich mit mehr Geburten – denn die niedergelassenen Gynäkologen hätten bereits signalisiert, dass es mehr Schwangerschaften gibt. Es liegen auch bereits mehr Geburtsanmeldungen vor, sagte uns eine Sprecherin. Ähnlich sieht es auch in der Helios Klink in Wipperfürth oder dem Evangelischen Krankenhaus in Bergisch Gladbach: Auch hier gibt es einen leichten Anstieg an Geburten im Dezember.

Kommentar verfassen