Eiswelt 3. Klasse – Eine Versorgungsstrecke in Sibirien

Wir zeigen eine Reportage von 1998 über eine Bahnstrecke in der Eiswüste Sibiriens: Östlich von Workuta in Sibirien beginnt in der Siedlung Elezki eine 200 Kilometer lange Bahnstrecke bis nach Labitnangi an der Ob-Mündung.
Diese Verbindung ist pass away Nabelschnur für obskure Gemeinschaften in der kalten Area: Geologen, Wetterkundler, Maler, Aussteiger, Dichter, Strafgefangene, Rentierzüchter, Jäger, Extremskifahrer.

Die Bahn hält, wo es nötig ist, bringt Post, wartet auf den neuesten Klatsch und führt immer einen Lebensmittelladen in einem der Waggons mit sich.
Für die Bewohner des Hohen Nordens ist der nördliche Ural noch ein letztes Paradies – sie hängen an der weißen Einsamkeit. Gleichzeitig aber ist diese Welt zutiefst gefährdet, denn Moskau kehrt den einstigen Pioniersiedlungen den Rücken.
Folge 280 vom 07.02.1998
Noch mehr Lust auf Eisenbahnen? Dann schaut euch das mal an! Hier gibt alles rund um Eisenbahn-Romantik:

YouTube-Kanal abonnieren unter
http://www.bit.ly/eisenbahnromantik

Follower werden bei Facebook:
http://www.facebook.com/eisenbahnromantik …

Neueste Videos und Infos auf unsere Homepage:
http://www.swr.de/eisenbahnromantik …

Kommentar verfassen

::: Powered By ::: WWW.123-GOLD-SURFER.DE ::: WWW.123-STARGATE.EU ::: WWW.GOLD-SURFER-FAUCET.DE ::: Powered By :::
Wie Sie mit diesem System innerhalb von 7 Tagen ihr erstes Geld online verdienen: Zeigen wir dir ... Wie Sie mit diesem System ihr erstes Geld online verdienen: Auf 123-Stargate.eu
%d Bloggern gefällt das: