Fast eine Million Euro Förderung für ÖPNV

Konkret geht es um die Haltestellen Reininghauser Straße und Halstenbach in Gummersbach und die Bushaltestelle Alter Bahnhof in Morsbach. Baubeginn soll für alle drei Maßnahmen im kommenden Jahr sein.

Insgesamt fördert der NVR 36 Maßnahmen in der ganzen Region – die größte Summe fließt dabei mit gut 16 Millionen Euro nach Köln. Hier soll beispielsweise die Vergrößerung des Straßenraums im Zuge der Erneuerung der Eisenbahnbrücke an der Deutz-Mühlheimer Straße und der Bau eines eigenen Bereichs für die Stadtbahn an dieser Stelle gefördert werden.

Rund 970.000 Euro – so viel steckt der Nahverkehr Rheinland im kommenden Jahr in konkrete Maßnahmen in den bergischen Kreisen, um den Nahverkehr zu fördern. Im Rheinisch Bergischen und Oberbergischen geht es dabei vor allem um den barrierefreien Ausbau und Neubau von Haltestellen. Read More Feedzy

Konkret geht es um die Haltestellen Reininghauser Straße und Halstenbach in Gummersbach und die Bushaltestelle Alter Bahnhof in Morsbach. Baubeginn soll für alle drei Maßnahmen im kommenden Jahr sein.

Insgesamt fördert der NVR 36 Maßnahmen in der ganzen Region – die größte Summe fließt dabei mit gut 16 Millionen Euro nach Köln. Hier soll beispielsweise die Vergrößerung des Straßenraums im Zuge der Erneuerung der Eisenbahnbrücke an der Deutz-Mühlheimer Straße und der Bau eines eigenen Bereichs für die Stadtbahn an dieser Stelle gefördert werden.

Kommentar verfassen