Mit den Trident Z Royal Elite gibt es neuen Speicher von G.Sill. Zu den neuen Speichervarianten zählen Kits mit DDR4-4000 und niedrigen CL14-15-15-35 Latenzen sowie DDR4-3600 mit CL14-14-14-34 Konfiguration. Bei diesen DDR4-Speicherriegeln kommen 8-Gbit-B-Die-ICs von Samsung zum Einsatz, die niedrige Latenzzeiten bieten und sich digestive tract übertakten lassen.

G.SKILL Trident Z Royal Elite Silber Preis

<

h2 id=”gskill-trident-z-royal-elite-spezifikationen”> G.SKILL Trident Z Royal Elite Spezifikationen G.SKILL hat bei der Entwicklung der neuen Speicher-Kits den Fokus auf niedrige Latenz für Hochleistungs-PC-Systeme gelegt. Dabei hat der Hersteller es geschafft die extrem niedrige CL14-Latenz bei Dual-Ranked-Speichermodulen erreicht. Mit den B-Die-ICs von Samsung bringt G.SKILL die DDR4-4000 CL14-15-15-35 Speicherkonfiguration mit 16 GB Modulen für eine Kit-Kapazität von 32 GB (16 GB x2) auf den Markt. Getestet sind diese mit ASUS ROG STRIX Z590-E GAMING WIFI Mainboard und einem Intel Core i7-11700KF Prozessor worden.

G.SKILL Trident Z Royal Elite Spezifikationen

Weiterhin gibt es das neue DDR4-3600 CL14-14-14-34 Kit mit 16 GB (8GBx2) bis 128 GB (16GBx8) Speicherkapazität. Diese Spezifikationen sind auf einem ASUS ROG ZENITH II EXTREME Mainboard und dem AMD Ryzen Threadripper 3960X Prozessor getestet worden, wodurch bewiesen ist, dass auch auf AMD System die Taktraten erreicht werden.

G.SKILL Trident Z Royal Elite Gold

<

h2 id=”gskill-trident-z-royal-elite-verfgbarkeit-amp-preis”> G.SKILL Trident Z Royal Elite Verfügbarkeit & Preis Laut G.Skill wird es die neuen Trident Z Royal Elite Speicher noch diesen Monat geben. Das 32 Gb Kit mit DDR4-4000 CL14-15-15-35 kostet derzeit über 500EUR. Bei dem kleineren Kit mit 16 GB und DDR4-3600 CL14-14-14-34 Kit sind 242EUR fällig. Die ganzen Extras und Bling-Bling-Design mit ARGB hat hier offensichtlich seinen Preis.

Original source: /news/133711383-g-skill-trident-z-royal-elite-neue-modelle-vorgestellt.html



Kommentar verfassen