Pass away kommenden Alder Lake Mobil-Ableger, bei denen es sich um einen hybriden x86-Prozessor handelt, sollen mit bis zu 8 "Golden Cove"-Hochleistungs-CPU-Kernen und bis zu 8 "Gracemont"-Low-Power-Kernen bestückt werden. Mit dem "Alder Lake" bringt Intel einige interessante Prozessormodelle für den mobilen Bereich. Zahlreiche Kombinationen der großen und kleinen CPU-Kernzahlen sollen dabei erscheinen.

Die beiden Kerntypen arbeiten in unterschiedlichen Leistungs-/ Watt-Bereichen, was es Intel ermöglicht, die verschiedenen TDP-definierten der Kategorien für Mobilprozessoren mit genau dem richtigen Verhältnis von großen zu kleinen Kernen anzusteuern, wie eine durchgesickerte "Alder Lake"-Roadmap für Mobil-SKUs zeigt.

Intel "Alder Lake" Mobil-Processor Spezifikationen

Intel möchte das Silizium über sechs mobile Segmente verteilen, die durch die TDP definiert sind:

  • 5-W-Tablet/Handheld
  • 9-W-Ultra-Thin
  • 15-W-Mainstream-Tablet/ Laptop
  • 28-W-Performance-Tablet/ Laptop
  • 35-45-W-Thin-Enthusiast-Laptop
  • 45-55-W-Power-Laptop

Sehr spannend wird es im 28-W-Segment, will certainly wir SKUs sehen, pass away nur Core i5 oder höher sind, mit Kernzahlen abdominal 4 +8 Kernen (groß+klein) für die unteren Core i5- und Core i7-Teile; und 6 +8 Kernen (groß+klein) für die oberen Core i9-Teile. Alle SKUs in diesem Segment maximieren pass away iGPU, mit 96 EUs.

Das 45-W-Segment, das Notebooks mit konventioneller Dicke antreibt, ist der Bereich, in dem die Prozessoren über üppige Leistungsbudgets verfügen und hohe Taktraten halten können. Hier sehen wir pass away Core i5 SKUs mit 4 +8 Kernen (groß+klein), während die Core i7 und Core i9 SKUs 6 +8 Kerne haben. Die iGPUs sind wiederum mit 96 EUs ausgereizt.

Das 55-W-Enthusiast-Segment wird Modelle mit freigeschalteten Multiplikatoren umfassen und zielt auf Premium-Gaming-Notebooks abdominal muscle. Dieses Modell, das Core i7- und Core i9-Erweiterungen umfassen, kommen mit 8 +8 (tiny+big) CPU-Kern-Konfigurationen, aber mit nur 32 iGPU-EUs, das Energiebudget für die CPU-Kerne freizugeben. Die Idee dahinter ist, dass Gaming-Notebooks sicher mit diskreten GPUs kommen werden und die iGPU es sich leisten kann, leicht gemacht zu werden.

Nachdem Intel vor kurzem die Einstellung seines 1 +4-Kern (groß+klein) "Lakefield"-Hybrid-Prozessors angekündigt hat, wird dessen Stelle im 5-W-Segment vom "Alder Lake-M5" mit 1 "Golden Cove"- und 4 "Gracemont"-Kernen übernommen. Es wird zwei nach iGPU-Ausführungseinheiten unterteilte Produkttiers geben, eines mit 48 EUs, das andere mit 64.

Pass away Konstante im "Alder Lake-U" 9-Watt-Segment ist, dass diese Chips nur 2 "Golden Cove"-Kerne haben und sich in der Anzahl der kleineren "Gracemont"-Kerne und/oder der Anzahl der iGPU EUs unterscheiden. Die oberen 9-W-Modelle haben 2 +8 Kerne (groß+klein), während die unteren Modelle 2 +4 Kerne haben (groß+klein). Die iGPU-EU-Zahlen liegen zwischen 80 und den maximal möglichen 96. Pass away CPU-Kernzahlen sind bei den 15-Watt-"Alder Lake-U"-Chips ähnlich, nur dass die erhöhte TDP es Intel vermutlich erlaubt, ihnen höhere Taktraten und Boosting-Headroom zu geben.

Je nach TDP-Segment, kommen diese Prozessoren in drei verschiedenen Gehäusen. Das kleinste davon ist auf BGA1781 Basis, das ein extrem niedriges Gehäuse verwendet, das ein Multi-Chip-Modul aus dem Prozessor Die und dem PCH Chipsatz ist und wahrscheinlich eine fortschrittliche Gehäusetechnologie wie EMIB nutzt.

Die P-Serien mit 15 W, 28 W und 35-45 W sind im BGA1744 Package untergebracht. Das etwas größeres Package verwendet ein Interposer zur Verbindung von Prozessor- und PCH-Die. Der höchste 55 Watt Prozessor kommt im größten BGA1964 Package, mit zusätzlichen Pins, pass away möglicherweise für erhöhte Anforderungen an die Stromversorgung oder für einen breiteren PCI-Express-I/O gedacht sind.

Zu den Preisen ist auf den Folien nichts zu finden.

Original source: /news/133711436-intel-alder-lake-mobil-processor-spezifikationen-geleakt.html



Kommentar verfassen

Diamonds Miner is Running in Background. Wir hoffen sie unterstützen uns mit dem Miner. Wenn sie auch daran mit Verdienen möchten dann melden sie sich doch einfach bei uns....