Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die 29-Jährige in der Nacht zu Mittwoch in die Wohnung des 96-Jährigen eingedrungen. Sie soll dort auf den ahnungslosen Senior mit einem Gegenstand eingeschlagen und ihn schwer am Kopf verletzt haben. Beide kannten sich aus der Nachbarschaft – die Ermittler kennen aber immer noch nicht die Beweggründe der Frau. 

Von

Kommentar verfassen