Jetzt bittet die Kripo alle Menschen, die am Freitag vor Lindlarer Lebensmittelgeschäften Geld für die Organisation „Handicap International“ gespendet haben, sich bei der Polizei zu melden. Die Organisation „Handicap International“ gibt es tatsächlich. Sie weist aber ausdrücklich darauf hin, dass sie keine Straßensammlungen macht und ihr Name oft von Betrügerbanden benutzt wird. 

Wer sich am Freitag in Lindlar in eine der Listen eingetragen und Geld gespendet hat, soll sich beim Kriminalkommisssariat 3 in Gummersbach melden: 02261/81990

Von

Kommentar verfassen