Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach: 13 Jahre Haft

Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach: 13 Jahre Haft

Das Landgericht sah es als erweisen an, dass der 39-Jährige seine zwei leiblichen Töchter, ein Stiefkind und eine ihrer Freundinnen sexuell missbraucht und die Bilder der Taten über Chatgruppen verschickt hat. Eines der Opfer war zum Tatzeitpunkt noch ein Säugling. Zu den 13 Jahren Haft hat das Wiesbadener Landgericht die Sicherungsverwahrung angeordnet, das heißt der Verurteilte kommt auch nach dem Ende der Gefängnisstrafe nicht mehr auf freien Fuß. Die Polizei war im Zuge der umfangreichen Bergisch Gladbacher Missbrauchs-Ermittlungen auf die Spur des Mannes aus dem Rheingau-Taunus-Kreis gekommen. Die Anklage umfasste 291 Taten, über 50 Taten wurden jetzt dem Urteil zugrunde gelegt. Der Mann sitzt bereits seit etwas über einem Jahr in Untersuchungshaft.



Hier könnte auch ihre Werbung oder Webseite Angezeigt werden ?

Kommentar verfassen

::: Powered By ::: WWW.123-GOLD-SURFER.DE
Wie Sie mit diesem System innerhalb von 7 Tagen ihr erstes Geld online verdienen: Zeigen wir dir ... Wie Sie mit diesem System ihr erstes Geld online verdienen: Auf 123-Stargate.eu
%d Bloggern gefällt das: