Missbrauchsstudie: Erschrecken ist groß im Bergischen

Die ersten Reaktionen aus dem Bergischen auf die gestern veröffentlichte Missbrauchsstudie im Erzbistum Köln sind zweigeteilt. Einerseits wird der eingeschlagene Weg der Aufklärung begrüßt, andererseits ist das Erschrecken über die Vielzahl der Pflichtverletzungen groß.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: