Für das Projekt arbeiten der Kreis, die Städte Gummersbach, Radevormwald, Wipperfürth und Wiehl mit dem Verein Lebensfarben zusammen. Im Mittelpunkt der Hilfen stehen Paten, die betroffenen Kindern zur Seite stehen und sie bei ehrenamtlich bei Alltagsfragen begleiten. Vor ihrem Einsatz erhalten die Paten eine gezielte Weiterbildung. Der Landschaftsverband Rheinland unterstützt das Projekt mit 150.000 Euro. Wer an einer solchen Patenschaft interessiert ist, kann an einem Infoabend mehr erfahren.

Weitere Infos zur Ausbildung

Die Ausbildung für ehrenamtliche Patenschaften soll am 20.03.2021 im Kreisnorden (in Wipperfürth) starten. Alle interessierten Ehrenamtlichen sind herzlich zum Informationsabend am Mittwoch, den 17.02.2021 um 19:00 Uhr eingeladen. 

Kontakt:

Anmeldung zum Informationsabend unter kontakt@lebensfarben-oberberg.de oder

telefonisch: 02262 794-9546 bei Ansprechpartnerin Sandra Karsten

Von

Kommentar verfassen