Immer seltener werden in den oberbergischen Test-Stellen Bürger positiv auf das Corona Virus getestet. Das geht aus einer kürzlich veröffentlichten Auflistung des Kreises hervor. Demnach waren in der vergangenen Woche von über 50.300 Getesteten nur 57 positiv.Original source: https://www.radioberg.de/artikel/oberberg-wenig-positive-schnelltests-und-neue-schutzverordnung-961587.html



Von Bernd

Kommentar verfassen