Zügig Impfen – systematisch testen – und erst danach bedacht öffnen. Entsprechend werde es auch keine Allgemeinverfügung zur Lockerung der staatlichen Notbremse geben, wenn die Inzidenz im Kreis über 100 steigt. Diese Äußerung von Landrat Stephan Santelmann am Dienstag hat im Rheinisch-Bergischen für einige Irritationen gesorgt.

Von

Kommentar verfassen