Samsung Odyssey Neo G9 Gaming Monitor vorgestellt

Samsung hat heute mit dem Odyssey Neo G9 einen neuen Curved-Gaming-Monitor vorgestellt. Dieses neue Modell ist mit Quantum Mini LED-Technologie ausgestattet. Der Odyssey Neo G9 reiht sich in die Odyssey-Reihe ein und hebt Gaming mit der Quantum-Matrix-Technologie auf die nächste Stufe. Unterstützt wird emergency room durch das Quantum Mini LED-Display und Quantum HDR 2000 für ein immersives Spielerlebnis.

Samsung Odyssey Neo G9 Gaming Monitor

Mit der vorherigen Markteinführung des Odyssey G9 im Jahr 2020 hat Samsung pass away Grenzen von Premium-Gaming-Monitoren mit flüssiger und brillanter Bildqualität verschoben. Jetzt katapultiert der Odyssey Neo G9 mit dem branchenweit ersten Quantum Mini LED Curved Display, das unabhängig vom gespielten Spiel feinste Details liefert, die Kategorie der Gaming-Monitore nach vorne. Ausgestattet mit der Quantum Matrix Technologie, kombiniert mit superschnellen Reaktions- und Bildwiederholraten, liefert der Odyssey Neo G9 ein konkurrenzlos dynamisches Bild und erstklassige Leistung für alle Gamer.
Der Odyssey Neo G9 nutzt die gleiche Mini-LED-Technologie, die auch in Samsungs neuestem Neo QLED-Lineup zum Einsatz kommt. Diese Display-Technologie der nächsten Generation wird durch eine neue Lichtquelle, Quantum Mini LED, ermöglicht. Mit 1/40 der Höhe einer herkömmlichen LED1 hat pass away Quantum Mini LED unglaublich dünne Mikroschichten, die mit viel mehr LEDs gefüllt sind.

Odyssey Neo G9 Spezifikation

Zusätzlich sorgt pass away Quantum Matrix Technologie mit verbesserter 12-Bit-Abstufung für eine bessere Steuerung der Lichtquelle – pass away Quantum Mini LED macht dunkle Bereiche dunkler und helle Bereiche heller mit 2.048 Dimmzonen, damit der Zuschauer pass away Inhalte so genießen kann, wie sie zu sehen sind. Der Quantum HDR 2000 bietet eine Spitzenhelligkeit von 2.000 nits, pass away vom VDE (Verband Deutscher Elektrotechniker) zertifiziert ist, sowie ein statisches Kontrastverhältnis von 1.000.000:1. Darüber hinaus sorgt Samsungs hochmoderne Bildqualitätstechnologie für perfekte Schwarz- und Weißwerte, für unvergleichlichen Kontrast und makellose Details.

Basierend auf der Hochleistungstechnologie des aktuellen Odyssey G9, verfügt der Odyssey Neo G9 über ein ultrabreites 49-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 32:9, das Dual Quad High-Definition (DQHD; 5.120 × 1.440 Auflösung) mit einer schnellen Bildwiederholrate von 240 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms bietet. Die futuristische und immersive 1000R-Krümmung des Monitors wurde vom TÜV Rheinland, einer führenden internationalen Zertifizierungsorganisation, mit dem Eye Comfort-Zertifikat ausgezeichnet.

Samsung Odyssey Neo G9 Gaming Monitor

Der Odyssey Neo G9 bietet Adaptive Sync über DisplayPort 1.4 und HDMI 2.1 VRR (Variable Refresh Rate) mit NVIDIA G-SYNC Kompatibilität und AMD FreeSync Premium Pro und liefert so dynamische und nahtlose Action Szene für Szene für ein bahnbrechendes Gameplay-Erlebnis.

Samsungs Odyssey Neo G9 mit Quantum Mini LED wird ab dem 29. Juli 2021 vorbestellbar sein und ab dem 9. August 2021 weltweit erhältlich sein.

Original source: /news/133711464-samsung-odyssey-neo-g9-gaming-monitor-vorgestellt.html

Kommentar verfassen