Der Wechsel zu PCI-Express 5.0 mag aus Sicht der Grafikkarten nicht sofort von Bedeutung sein, ebnet aber den Weg für M.2-NVMe Module der nächsten Generation mit doppelt so hoher Transferrate. Pass away 1.718 Kontakte erstrecken sich über das Substrat, ohne dass sich in der Mitte eine Aussparung für Bauteile gibt, wie es bei Intel der Fall ist. Die Substratfläche bleibt weiterhin bei 40 x 40 mm, wodurch das Prozessorgehäuse in etwa pass away Größe hat, wie das der AM4-CPUs.Original source: /news/133711373-sockel-am5-spezfikationen-leak.html



Kommentar verfassen