Im Oberbergischen soll das Kontingent bereits ab Montag im Impfzentrum in Gummersbach verimpft werden. Dafür werden die Kapazitäten dort hochgefahren. Ziel der Aktion ist es zu verhindern, dass der Impfstoff wegen der vielen durch den Impfstopp wegfallenden Termine verfällt.

Die Termine können über die Kassenärztliche Vereinigung gebucht werden, die Kontaktdaten gibt es auf rb.de. Da es sich um eine landesweite Aktion handelt weisen Kreise und KV aber darauf hin, dass es bei der Buchung zu Überlastungen kommen könnte.

Die Telefonnummer zur Terminbuchung ist die 0800 116 117 01, online geht das Ganze auf www.116117.de

Von

Kommentar verfassen