Südafrika hat die Corona-Pandemie mit rund anderthalb Millionen Fällen besonders hart getroffen. Vor allem grassiert die Mutation B.1.351 dort, die als besonders aggressiv gilt. In der Impfstrategie schwenkt das Land jetzt deshalb um. Südafrika hat die Corona-Pandemie mit rund anderthalb Millionen Fällen besonders hart getroffen. Vor allem grassiert die Mutation B.1.351 dort, die als besonders aggressiv gilt. In der Impfstrategie schwenkt das Land jetzt deshalb um. Read More Radio Berg – Nrw-und-die-welt

Von

Kommentar verfassen