Vermittlungsstopp in bergischen Tierheimen

Vermittlungsstopp in bergischen Tierheimen

Interessenten müssen immer auf Herz und Nieren geprüft werden – das geht auch an Weihnachten, sagt das Tierheim Wermelskirchen. Die Tierheime in Kürten und Wiehl haben bisher keine guten Erfahrungen gemacht. Tiere, die unterm Weihnachtsbaum lagen wurden einfach wieder abgegeben, weil die Familie zum Beispiel über die Feiertage wegfahren wollte, berichtet das Tierheim Wiehl. Um das auszuschließen, werden Tiere in den Tierheimen Kürten, Wiehl und auch Wipperfürth erst wieder nach Silvester abgegeben.  



Hier könnte auch ihre Werbung oder Webseite Angezeigt werden ?

Kommentar verfassen

::: Powered By ::: WWW.123-GOLD-SURFER.DE
Wie Sie mit diesem System innerhalb von 7 Tagen ihr erstes Geld online verdienen: Zeigen wir dir ... Wie Sie mit diesem System ihr erstes Geld online verdienen: Auf 123-Stargate.eu
%d Bloggern gefällt das: