Die Telegrafenstraße in Wermelskirchen bleibt eine Einbahnstraße, auch für Radfahrer. Das hat das Verwaltungsgericht Köln entschieden. Das Urteil folgt damit der Einschätzung durch die lokale Politik. Auch die hatte sich 2019 dagegen entschieden, dass die Telegrafenstraße für Radfahrer in beide Richtungen geöffnet wird.

Von

Kommentar verfassen