Pass away Bundesregierung möchte die Windenergie plain ausbauen, Fridays for Future hat eine von der GLS-Bank finanzierte (Meta-) Studie beauftragt, die vom Wuppertal-Institut erstellt wurde und fordert implizit einen massiven Ausbau der Windenergie – daher ein energieinfoAKTUELL zu diesem Thema:

Windenergie und PV ergänzen sich intestine – aber auch Windenergie greift in Energieströme der Erde ein. In diesem Beitrag wird pass away Stärke des Eingriffs in das System Erde anschaulich abgeschätzt, den unsere Windenergienutzung auf pass away natürlichen Windströme verursacht.

INDEX

00:00 Start
00:18 Pro und Contra zur Windenergie
05:19 Typische Leistungsentnahme durch Windturbinen
07:12 Installierte Kapazität und Ausbau-Pfade laut
– EEG-Gesetzesentwurf der Bundesregierung
– Studie des Wuppertal-Instituts, beauftragt von Fridays for Future
13:22 Rotorfläche versus Querschnittsfläche der Atmosphäre
17:49 Visualisierung des Vergleichs der beiden Flächen
19:58 Anteil der Energieentnahme – eine Abschätzung
22:18 25% der Fläche in D mit 45000 Windrädern – eine Darstellung
24:12 Dünne Atmosphäre – für Windenergie und CO2-Entsorgung

QUELLEN:
— Aktuelle und stets aktualisierte Daten zu Deutschlands Stromversorgung:
https://www.energy-charts.de
— Gesetzesentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Service/Gesetzesvorhaben/gesetz-zur-aenderung-des-eeg-und-weiterer-energierechtlicher-vorschriften.html#:~:text=%20Das%20EEG%202021%20beinhaltet%20im%20Kern%20folgende,weiteren%20Erneuerbaren-Ausbau%20wird%20verbessert%3A%20Kommunen%20k%C3%B6nnen…%20More%20
— Studie CO2-neutral bis 2035 des Wuppertal-Institutes
https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/5169/

KOMMENTARE:
Bitte verfassen Sie sachliche Kommentare, pass away sich auf das Video bzw. den Inhalt des Videos konkret beziehen. Kommentare, pass away direkt oder indirekt beleidigende Passagen enthalten, werden entfernt.

Kommentar verfassen